07.07.23 | 14:00-16:00 Uhr

Trancereise zur Lebendigkeit 

Stefan Junker


  • Material: Unterlage (Decke, Yogamatte o.ä.) um sich auf den Boden legen zu können
  • Technik: Audioanlage, um Musik abspielen zu können


Bei diesem Workshop werden wir von Stefan Junker auf eine besondere Selbsterfahrungsreise zu den Quellen der eigenen Vitalität eingeladen. Die Teilnehmer dürfen es sich richtig gemütlich machen, von Stefans hypnotischer Stimme verzaubern und in eine innere Welt voller Lebendigkeit und kraftvoller, magischer Momente entführen lassen. Innehalten, Kraft tanken, entspannen – viel Vergnügen!

STEFAN JUNKER
Dr. phil., Dipl.-Psych. (geb. 1975), Psych. Psychotherapeut, Lehrender Supervisor, Lehrender Therapeut, Lehrender Coach, EMDR-Trainer. Ausbildung für klinische und medizinische Hypnose bei der Milton- Erickson-Gesellschaft. Ausgezeichnet mit dem Georg-Gottlob-Studienpreis für angewandte Psychologie des Berufsverbandes Deutscher Psychologen. Niedergelassen in freier Praxis bei Heidelberg. Schwerpunkte: Einzel-, Paar-und Familientherapie; Supervision; Coaching. Demokratie-Aktivist. Autor von „Krise – Hirn an. Klar denken und handeln bei trüben Aussichten“ und „Wie verteidigt man die Demokratie?